Wie wir einen Langstreckenflug überstehen!

Immer wieder machen wir uns auf die Reise in die weite Welt. Langstreckenflüge sind dabei keine Seltenheit. Ob Karibik, Asien oder Afrika…. Flüge über 6 Stunden gelten übrigens als Langstreckenflug. Vor allem unser Flug nach Neuseeland mit einer reinen Flugdauer von 24 Stunden hat uns an den Rande des Wahnsinns getrieben. Deswegen haben wir mal für euch zusammengefasst, wie wir einen Langstreckenflug überstehen.

#1 Vorbereitung um einen Langstreckenflug zu überstehen

Flugafen 2

Juchu, wir buchen einen Flug…. Schon hier beginnt die Vorbereitung. Wir achten vor allem auf Flug- und Umsteigezeiten. Am liebsten fliegen wir früh morgens, damit wir frisch in den Tag starten, oder auch gern spät abends, damit man über Nacht fliegt. Unser Neuseelandflug ging aus London um etwa 21.30 Uhr. Die perfekte Zeit für uns. Vorher einen ganzen Tag durch London, damit man wirklich müde am Flughafen ankommt. So kann man vielleicht den ganzen Flug schlafen.

Nach Neuseeland mussten wir zweimal umsteigen. Hier achteten wir vor allem auf die Umsteigezeiten, lang genug, dass man sich auf jeden Fall ordentlich die Beine vertreten kann, aber nicht zu lang, damit keine Langweile aufkommt. So entschieden wir uns für jeweils 2,5 Stunden in Dubai und Sydney. Eine Wohltat für die Beine.

#2 Am Flughafen

Flugafen 4

Informiert euch gut über euren Flughafen. Hier kann man auch Kleinigkeiten erledigen, die einem das Leben leichter machen und man sich nach dem Flug nicht super platt fühlt. An vielen Flughäfen stehen beispielsweise kostenlose Duschen zur Verfügung. Dies nutzten wir zum Beispiel in Auckland, um wieder frisch in den Flieger zu steigen. Man fühlt sich gleich viel besser. Achtung: Handtücher sind nicht immer inkludiert!

Euch schmeckt das Essen im Flugzeug nicht? Dann schaut euch vorab um, welche Restaurants in eurem Gate sind. Ein frisch gepresster O-Saft oder ein frisch zubereiteter Cappuchino können manchmal Wunder wirken. Ansonsten laufen wir immer viel durch den Flughafen. Ob durch die Läden oder einfach nur im Kreis. Sitzen werdet ihr sowieso genug, da kann man also auch mal laufen, bis die Füße wehtun.

#3 Im Flugzeug die Zeit verbringen

Flugafen 8

Jeder hat seine Art, im Flugzeug die Zeit zu verbringen. Wir informieren uns vorab schon immer haargenau über das Bordprogramm. Nicht, dass wir schon vorher FIlme gucken, die es dort gibt. Denn wenn es einen Film gibt, der einen interessiert, bedeutet das: 2 Stunden gutes Entertainment. Durch die trockene Luft im Flieger ist es aber auch manchmal einfach nur gut, die Augen zu schließen.

Wer nicht schlafen kann, sollte sich mit entsprechender Musik und Hörspielen eindecken. Wir haben Audible dabei für uns entdeckt. Die Hörspiele kann man hier vorher herunterladen und die Auswahl ist riesig. Und manchmal schläft man dann beim Hören auch ein. Audible zeigt euch hier übrigens, wie man mit 80 Hörbüchern um die Welt reisen kann.

Ansonsten haben wir natürlich immer ein Kartenspiel oder ein anderes Reisespiel dabei – wir sind nämlich absolute Spielesuchtis. Achtung: es darf nicht zu viel Platz wegnehmen, die Fläche der Tische ist ja leider sehr begrenzt. Wir empfehlen euch hier UNO (das kann man auch gut spielen, wenn man müde ist) und Reise-Scrabble (ein bisschen was zum Nachdenken).

*

 

#4 Unser Handgepäck um einen Langstreckenflug zu überstehen

Flugafen 9

Hier können wir euch mit Tipps zuschütten, wollen euch aber nur die wichtigsten Dinge nennen. Folgende Dinge haben wir immer mit dabei, um einen Langstreckenflug zu überstehen:

– Zahnbürste und Zahnpasta: …. und wir nutzen sie sogar regelmäßig. Einfach mal aufstehen und Zähneputzen gehen. Danach fühlt man sich gleich viel frischer und belebter.

– Hand- und Gesichtscreme: auch hier gilt einfach das Frischegefühl gegen die trockene Haut.

– Knabberzeug: zu einem guten Film gehört Knabberzeug. Dann bekommt man vielleicht ein bisschen Kinofeeling. Deswegen nehmen wir uns gern Erdnüsse und Cashews mit. Auf Schokolade verzichten wir meist, da mögliche Reste an Ziel schmilzen würden.

– Nackenkissen: unsere neuste Entdeckung sind die Nackenkissen. Wir haben hier eindeutig einen Favoriten. Dieses Nackenkissen ist unglaublich kuschelig und kann auch so gedreht werden, dass man mal sein Kinn auflegen kann. Ein guter Schlaf ohne Nackenschmerzen ist also garantiert.

*

 
#5 Bewegung im Flieger

Flugafen 11

Kennt ihr noch die Zeiten, wo es im Flieger nur vereinzelt Fernseher an der Flugzeugdecke gab? Sobald einer aufgestanden ist, versperrte dieser einem die Sicht. Das hat sich mit den Geräten am Platz geändert. Das heißt: Aufstehen wird zum Muss. Wir wandern gerne durchs Flugzeug und suchen uns ein Eckchen, wo man auch mal 10 Minuten stehen kann.

Kleine Streckübungen bringen die Muskeln wieder in Schwung. Vor allem Lisa kämpft mit dicken Füßen während eines Fluges. Ein paar Kniebeugen helfen ihr dann immer wieder. Hier findet ihr ein paar Übungen, die euch ein kleines Workout über den Wolken garantieren.

#6 Ziel vor Augen halten

Flugafen 5

Der Sitz drückt, die Augen brennen, man befindet sich an dem Punkt der Verzweiflung. Auch wir kennen das. Und dann hilft nur eins: man muss sich das Ziel immer vor Augen halten, wenn man den Langstreckenflug überstehen will.

Plant ruhig ein bisschen: jetzt gucke ich noch 2 Stunden Film, dann kommt das Essen. Dann wollte ich noch zwei Kapitel lesen….. Jeder geht mit so einem Flug anders um, deswegen ist es wichtig, dass ihr selbst euren Flow findet. Doch eins lasst euch gesagt sein: der Urlaub ist sowieso viel zu kurz, also versucht auch den Flug zu genießen.

Ihr habt auch Tipps, wie ihr einen Langstreckenflug überstehen könnt? Dann immer her damit! Wir freuen uns auf weitere hilfreiche Empfehlungen in den Kommentaren.

* Alle mit diesem Symbol gekennzeichneten Links sind für euch als Hilfestellung gedacht. Solltet ihr hier etwas kaufen – egal, ob von uns dargestellt oder nicht – so erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch wird das Produkt in keinem Fall teurer. Ihr helft uns dadurch, dass wir auch in Zukunft für euch tolle Reiseberichte und – viel wichtiger – tolle Fotos schießen können.

Kommentar verfassen